Die Jugend hatte ein volles Wochenende

Am Sonnabend startete die Kreisjugendliga mit unseren 3 Jugendmannschaften:
In der Staffel 1 gewann Öhringen 1 klar mit 4:0 gegen Öhringen 2. Als Sieger gingen Julian Sonnenwald, Florin Schoch, Noel Fox und Svenja Flinspach vom Brett.
In der Staffel 2 spielte Öhringen 3 auswärts gegen den SF Schwaigern 3 und konnte mit dem 2:2 ein Unentschieden mit nach Hause mitnehmen. Gewinner ihrer Partien waren Tobias Theiss und David Stumpf.

Bereits am vorletzten Sonntag empfing Öhringen 4 in Runde 3 der C-Klasse die Schachfreunde HN Biberach 4. Obwohl diese nur zu fünft antraten wurde mit 2:4 verloren. Den einzigen Sieg am Brett erkämpfte Julian Sonnenwald.
In der Gesamtwertung bleibt es beim letzten Tabellenplatz. Mit der 4. Runde geht es erst im Februar in Schwäbisch Hall weiter.

Spieltag der Bezirks- und Kreisjugendliga

Am 28. April empfing Öhringen 1 in der Bezirksjugendliga den SC Bad Wimpfen 1. Gegen die nominell besseren Bad Wimpfener wurde leider knapp mit 2,5:3,5 verloren. Die Siege holten Oleg Reisich und Julian Sonnenwald. Ein Remis schaffte Elias Ostendorph.
Zwei Runden vor Schluss bleiben wir damit Tabellenletzter.

In der Kreisjugendliga mussten Öhringen 2 und 3 auswärts gegen den LT Schwäbisch Hall 2 bzw. den Heilbronner SV 3 antreten. Leider gingen auch diese zwei Wettkämpfe mit 1,5:2,5 bzw. 1:3 verloren. Als Sieger fuhren nur Tobias Theiss und Felix Haller heim. Ein Remis gab es noch für Leon Schoch.
In der Tabelle belegen wir auch hier leider nur die zwei letzten Plätze.