Marshall Gambit

Ich habe heute einen Leckerbissen für alle Taktikfreunde in Jochens Theorietraining (Eröffnung) eingestellt – Das Marshall-Gambit. Es wird weiterhin auf höchstem Niveau gespielt mit wechselndem Erfolg für beiden Seiten.

Schach im H2Ö-Biergarten – besser geht fast nicht

Unser erstes Sommer Schach im H2Ö Biergarten hat nach 8 Monaten ohne Schach am Brett allen Beteiligten super gefallen. Endlich hatten wir mal wieder echte Figuren in der Hand und echte Gegner auf der anderen Tischseite. 
Nach so langer Pause gab es neben dem Spiel viel zu erzählen. Besonders hervorzuheben sind auch die gemütliche Atmosphäre im Biergarten selbst, die kulinarische Versorgung und die excelente Unterstützung durch die Biergarten Betreiber Fam. Lumpp.

Die interessierten Blicke der anderen Biergartenbesucher zeigen uns, das Schach weit verbreitet und populär ist. Vielleicht findet der eine oder andere Biergartenbesucher in der Zukunft den Weg zu uns in den Verein.

Wenn das Wetter passt findet auch nächste Woche wieder ein H2Ö Biergarten Schach statt. Zukünftig jedoch am Donnertag ab 18:00 Uhr.

Offene Linien

Zum Thema Spiel in der offenen Linie habe ich Grundlagen eingestellt und 2 Partien aus Nimzowitsch, Mein System ( in Jochens Theorietraining, Mittelspiel, am Ende ).

Einladung zum Schach im Biergarten H2Ö

Am Freitag, den 16. Juli ab 18 Uhr starten wir mit einem Open Air Schach im Öhringer Biergarten H2Ö, direkt neben dem Öhringer Freibad.
Vier überdachte Tische sind reserviert. Schachbretter, Figuren und Uhren bringe ich mit. Getränke aller Art und Speisen gibt es im Biergarten sowieso.

Ich hoffe auf Eure rege Beteiligung. Bei entsprechendem Zuspruch versuchen wir, das H2Ö-Schach im Juli/August jede Woche anzubieten. 

Bei Regen oder Temperaturen unter 18 °C bleibt der Biergarten zu, dann fällt das Schach natürlich auch aus. Am besten kurz vorher hier auf unserer Homepage nachschauen.

Aktuell muss man sich am Eingang registrieren. Am einfachsten über die Luca App. Maskenpflicht besteht nur auf dem Weg zu den Tischen und zum Kiosk.

7. (2.) und 8. (1.) Reihe

Vor allem für unsere Jugend habe ich 9 Stellungen zum Spiel in der 7. Reihe in Jochens Theorietraining, Mittelspiel eingestellt. Wie immer findet Ihr die Stellungen am Ende der Rubrik. Vermittelt werden Grundlagen. Auch uns Erwachsenen tut eine Wiederholung immer gut.

Abriss KUBIZ ist fast fertig

Die Abrissbagger zerlegen unser ehemaliges Spiellokal, das KUBIZ.

Das war es dann. Da wir gegenwärtig und auch nicht absehbar in unser neues Spiellokal in der Gewerblichen Schule hinein dürfen, ist das besonders traurig.

Najdorf 6. Le3

Heute habe ich sehr umfangreiche Theorie zum englischen Angriff in Jochens Theorietraining eingestellt. Zum einen enthält die Datei Varianten aus Sicht des Weissen und getrennt aus Sicht von Schwarz. Zum anderen sind sprachliche Erläuterungen der Grundlagen der Eröffnung vorhanden, aber auch Verzweigungen für hohe Ansprüche. Zudem gibt es Partiebeispiele. Also für jeden etwas. Ihr müsst Euch raussuchen, was Ihr gebrauchen könnt. Eventuell kann die Datei auch als Nachschlagewerk zur Analyse der eigenen Partie dienen.

Najdorf 6. Lg5

Neu in Jochens Theorietraining: Sizilianisch – Najdorf-Variante, nach Le2 und f4 nun die schärfste Fortsetzung mit Lg5. Das ist was für unsere Taktiker. Wer Najdorf mit Schwarz spielen will, der muss natürlich die Variante kennen.

Najdorf mit 6. f4

Heute habe ich ein weiteres Abspiel der Najdorfvariante in Jochens Theorietraining eingestellt. Zu empfehlen ist insbesondere die schöne Partie Dolmatov – Ribli zum 7. Zug Sb3. Ribli war ein Weltklassespieler. Die Partie ist sehr lehrreich zur Strategie im Najdorfsystem. Auch allgemeine strategische Grundsätze werden erläutert. Viel Spaß beim Studium.

Najdorf-Variante mit 6. Le2

Unsere Jugend hatte den Wunsch geäußert, dass ich mal Sizilianisch zeige. Das geht so einfach leider nicht, schließlich gibt es viele verschiedene Abspiele, wie z.B. Drachenvariante, Svesnikov- oder das Rausser-System. Wer 1. e4 spielen will, wird in häuslicher Arbeit Sizilianisch lernen müssen. Mir ist eine CD in die Hände gefallen von Yannick Pelletier, einem schweizer Großmeister mit dem Titel “ Ein klassisches Najdorfrepertoir für Schwarz“. Ich habe die verschiedenen Abspiele zusammengefasst und werde sie in nächster Zeit veröffentlichen. Jedes Abspiel enthält zum einen die empfohlene Theorie, zum anderen typische Partien von Weltklassespielern. Der Inhalt ist auf dem aktuellen Stand und zeigt die heutige Spielweise im Schach. Wer sich damit beschäftigt, lernt nicht nur Eröffnung, sondern auch viel zu Strategien im Mittelspiel. Viel Spaß beim Studium!

Turmendspiele

Noch 5 weitere Beispiele in Jochens Theorietraining zu Turm und Bauer gegen Turm. Danach verlassen wir die Turmendspiele. Das Thema Strategie im Turmendspiel möchte ich im Präsenzunterricht (nach Corona) behandeln.

Vereinsturnier am Ostermontag

Liebe Vereinsmitglieder,

Lothar Brosig möchte Euch herzlich zu einem gemeinsamen Turnier über LiChess einladen. Erwachsene und Jugendliche spielen zusammen ein Turnier. Weitere Schachbegeisterte sind willkommen.

Termin: Ostermontag, der 5. April von 09:30-11:30 Uhr.
Modus: 10 Minuten Bedenkzeit.

Man kann auch mal eine Pause machen – die Punkte machen dann auch Pause.
Um es spannender und spaßiger zu haben:
Auf Berserk klicken = halbe Bedenkzeit, doppelte Punktzahl für den „Klickenden“,
Zwei Siege hintereinander = doppelte Punktzahl.

Teilnahme:

  1. Link https://lichess.org/tournament/G8xRlwx7 auswählen,
  2. sich anmelden
  3. teilnehmen wählen.

Was – noch nicht registriert?
Hier die Anleitung: Registrierung LiChess & Anleitung – Schach (tsg-oehringen-schach.de).

Liebe Grüße und frohe Ostern

Lothar Brosig & Florian Scholz

1 2 3 5